Lerne, mit NLP im Regen zu tanzen!

Diese Weisheit erfordert Wissen. Wir müssen wirklich lernen, im Regen zu tanzen. Denn regnen gibt es in unserem Leben immer wieder einmal. Es wird immer Zeiten geben, in denen die Umstände nicht gerade die günstigsten sind. Doch wo holen wir uns dieses Wissen? Bücher, Podcasts und Seminare sind die besten Möglichkeiten, um an Wissen zu gelangen. Wer über das Wissen verfügt, wie SPRACHE, KOMMUNIKATION und EMOTIONEN funktionieren und welche STRATEGIEN für den Umgang mit diesen Instrumenten dienlich sind, um ein Leben voller Leichtigkeit, Freiheit und Harmonie zu leben, wird zu der Persönlichkeit, von der sie oder er träumt zu sein.

Blogbeitrag

Wir Menschen sind soziale Wesen; wir brauchen Menschen um uns herum. Menschen, mit denen wir uns umgeben, die wir lieben und die uns lieben. Die Qualität der KOMMUNIKATION mit anderen bestimmt die Qualität unseres Lebens. Und wie gelingt eine gute Kommunikation? Richtig, mit der richtigen SPRACHE. Als Mark Twain sagte ' Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist der gleiche wie zwischen einem Blitz und einem Glühwürmchen', wollte er damit auf die Wichtigkeit des richtigen Wortes aufmerksam machen. Ein großer Wortschatz ermöglicht dir ein weites Spektrum an Möglichkeiten. Umso größer dein Wortschatz, umso erfolgreicher bist du! Wer das richtige Wort spricht, leuchtet wie ein Blitz. Kraftvoll und stark. Die Kraft und die Stärke holt sich ein erfolgreicher Mensch von der richtigen Kommunikation zu sich selbst. Denn nur der, der an sich selbst glaubt und sich gut zuspricht, ist in der Lage, seine Träume zu verwirklichen. Es geht um dich und deinen Erfolg. Diesen definierst du selbstbestimmt. Erst dann bist du frei! Wenn du dir selbst ganz bewusst positiv zusprichst und daran glaubst, dass du ein/e Macher/in bist, dann wirst du das sein. 'Du bist, was du denkst', lautet eine altbekannte Weisheit von Buddha, die auf die selbsterfüllende Prophezeiung anspielt. Wenn du ein Tablett voller Getränke in der Hand hältst und denkst, du wirst es fallen lassen, wird das auch passieren. Und schau doch mal, der GEDANKE daran war es, was diese Realität erschaffen hat. Wenn du aber glaubst, du schaffst das, besteht zumindest die Möglichkeit, die Getränke unfallfrei zu servieren.

Egal, welches Ziel wir in unserem Leben verfolgen, es geht dabei immer um die EMOTION hinter dem Ziel. Freiheit, Ruhe, Balance und Glück sind die EMOTIONEN, nach denen wir uns alle sehnen. NLP lehrt dir faszinierende Strategien, die dir dazu dienen, deine Träume zu verwirklichen. Als ich während des 1.Blocks im Seminar saß, habe ich irgendwann aufgehört, die Erkenntnismomente zu zählen. Es sind so viele, dass du da einfach nur gestärkt rauskommst. Bereits nach dem ersten Wochenende startest du deine Woche mit einem Gefühl der Freude. Die NLP-Ausbildung fühlt sich für mich an wie ein Architekturstudium. Du bekommst wertvolle Inspiration mit auf deinen Weg, die dir dazu verhilft, dein eigenes Leben zu entwerfen. Du weißt danach einfach, dass du der Designer deines Lebens bist!

Nun, was machen wir jetzt mit dem Regen? Wie lernen wir im Regen zu tanzen? Sagen wir, du bist zu Fuß unterwegs, warst gerade Lebensmittel einkaufen und bist nun auf dem Heimweg. Deine Einkaufstasche ist sehr schwer. Plötzlich fängt es an, stark zu regnen. Du wirst pitschnass. Deine Tasche wird auch nass und so zerreißt sie. Was kannst du jetzt tun? Du kannst dich aufregen und denken 'ist ja klar, dass mir so was passieren muss' oder du denkst 'Hier ist meine Antwort lieber Regen: Ich genieße das jetzt und tanze.' Das meine ich natürlich metaphorisch. Ich glaube, nur die wenigsten würden in so einer Situation wirklich tanzen, aber das muss ja auch nicht sein 🙂 Es geht viel mehr darum, dass du weder das Ereignis (=dass plötzlich ein starker Regen ausgebrochen ist) noch das Resultat (=dass du pitschnass bist und dein ganzer Einkauf auf dem nassen Boden verstreut ist) beeinflussen kannst. Du hast lediglich die Kontrolle über die Antwort, die du der Situation gibst. 'Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus'. Wenn die Umstände nicht die günstigsten sind, hast du die Freiheit zu entscheiden, wie du darauf antwortest.

Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, machst du Limonade daraus und trinkst sie genüsslich oder verziehst du das Gesicht, weil das zu sauer ist?

Was   machst   du   das   nächste   Mal,   wenn   du   starkem   Regen   ausgeliefert   bist? Vielleicht denkst du ja an diesen Eintrag, den ich inspiriert von unserem ersten NLP-Block der Practitioner-Ausbildung geschrieben habe und überlegst dir, ob eine NLP-Ausbildung nicht auch deinem Leben einen Hauch von Leichtigkeit und Harmonie verleihen würde?

 

Liebe Grüße;

NLP-Zauberlehrling Elifcan 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.