Was Du suchst, findest Du IN DIR! – INNERE Ressourcen ankern

Manchmal sind wir Menschen viel zu sehr damit beschäftigt, alles im Außen zu suchen. Wir unterschätzen uns sowie unsere innere Kraft und gehen unzufrieden durch unser Leben. Das ist sehr schade! Ich freue mich, dass Du hier bist und diesen Text liest und ich hoffe, dass Du anfängst, darauf zu vertrauen, dass Du größer bist, als Du es glaubst zu sein. Ich hoffe, dass Du erkennst, dass Du alles, was Du brauchst, in Dir trägst. Ich wünsche Dir, dass Du all das loslässt, was Dich klein hält – all jene Gedanken- und Verhaltensmuster, die dich davon abhalten, das Leben zu leben, das Du frei und selbstbestimmt gestalten darfst! Denn alles was Du suchst, findest Du in Dir!

~ Menschen haben bereits alle Ressourcen für jede gewünschte Veränderung in sich. ~

Das ist ein NLP-Axiom, also ein Grundsatz.
Du hast Ressourcen in Dir, von denen Du bisher vielleicht dachtest, sie würden nicht (mehr) existieren. Du hast Frieden, Freude, Liebe, Mut, Leichtigkeit, Gelassenheit, Vertrauen, Selbstvertrauen, Mitgefühl, Kraft, Selbstbewusstsein uvm. in Dir. Du hast alles in Dir, was Du brauchst. Du musst Dich im Grunde genommen einfach nur daran erinnern. Dich an Situationen und Momente in Deinem Leben erinnern, in denen Du diese Ressourcen empfunden hast. Im NLP werden hierfür mithilfe von genialen Techniken bewusst ANKER gesetzt. Mithilfe dieser kannst Du jede erwünschte Ressource, die sich in Dir birgt, aktivieren, um Dich selbst zu stärken.

BF7DFA8B-8998-4BFB-AFA9-44592E2E9AC5

Was ist ein Anker?

Lieblingsfotos; Gerüche, die Dich an etwas erinnern oder Dein Lieblingslied sind alles positive Anker. Ein Reiz von außen, erzeugt eine emotionale Reaktion in Dir. Z.B. der Reiz, - das Lieblingsfoto von Dir und Deinem Hund kann die emotionale Reaktion 'LIEBE' hervorrufen. Das nennt man im NLP eine Reiz-Reaktions-Kopplung. Jeder hat seine persönliche Geschichte und diese beinhaltet unterschiedliche emotionale Zustände. Diese Zustände kannst Du durch einen Auslöser, also einen Trigger, erneut erleben. Anker können sowohl durch Wiederholung als auch in einem einzigen stark emotionalem Moment geschaffen werden. Die Erfahrungen, die wir machen, verbindet unser Gehirn automatisch. Es stellt Verknüpfungen her, wenn etwas häufig wiederholt wird (z.B. das Auto fahren) oder wenn ein bestimmter Moment einen emotional stark geprägt hat. Wenn ein Kind mit Prügel dafür bestraft wird, weil es laut war, verANKERt es: 'Ok, zu laut sein, bedeutet Prügel.' Also ist es nicht mehr laut und verliert im schlimmsten Fall im Erwachsenenalter seine persönliche Stimme. Sein Gehirn hat die Verknüpfung LAUT SEIN=PRÜGEL hergestellt und es im Unterbewusstsein verANKERt. Wir verleihen also dem, was wir erleben eine Bedeutung und stellen eine Assoziation her. Diese können wunderschön sein und positive Gefühle in uns erzeugen oder eben – wie im Fall des Kindes – uns davon abhalten, unsere eigene Wahrheit zu sprechen.

Doch die gute Nachricht ist: Alles ist veränderbar! Du hast die Kraft und die Ressourcen in Dir, die Dich auf dem Weg zu Deinem vollen Potenzial begleiten! Du kannst Deinen emotionalen Zustand jederzeit verändern und Dich so fühlen, wie Du Dich fühlen willst.

Da Du gerade diesen Text liest, bist Du mit NLP in Berührung gekommen. Seit ich NLP begegnet bin, hat sich sehr viel in meiner Welt verändert – zuerst in meiner inneren Welt und dann automatisch auch in meiner äußeren Welt. Eine Veränderung Deiner inneren Welt bringt eine Veränderung in Deiner äußeren Welt mit sich. Wenn Du beginnst, die Muster und Programme in Deinem Unterbewusstsein zu erkennen und sie nach und nach mit NLP-Techniken zu lösen, fühlst Du Dich freier und freier.

Du erkennst, dass Du größer bist, als Du bisher glaubtest zu sein und Du beginnst Deine Glaubensgrenzen zu erweitern, indem Du alte nicht dienliche Überzeugungen erkennst und sie durch neue, hilfreiche Glaubenssätze über Dich und Dein Leben ersetzt. Du beginnst, auf Deine eigenen Bedürfnisse zu achten und gehst fürsorglich mit Dir selbst um. Wenn Du die Entscheidung getroffen hast, in Deine volle Kraft zu kommen und all Deine Ressourcen zu nutzen, dann wirst Du das Leben, von dem Du träumst auch erschaffen! Ganz egal, ob Du denkst, es klappt oder nicht: Du wirst in jedem Fall Recht behalten. Das Leben hat Dich an der Hand – vertraue darauf! Nicht passiert umsonst; bleib' Du einfach dran und folge dem, was Dein Herz begehrt. Lebe das Leben, das Du leben willst. Du hast es verdient und es ist kein Zufall, dass Du dieses Leben hast. Und Du hast es nicht bekommen, um zu sehen, wie doof doch alles ist und wie unveränderbar die Gegebenheiten sind. Das ist – sorry, aber - bullshit!

Mach' Dir im ersten Schritt also erst mal bewusst, wer Du wirklich bist. Du bist nicht das, was Dir Dein Verstand über Dich erzählt. Dein Verstand spricht nur das nach, was andere mal zu Dir gesagt haben. In diesem Fall hat Dein Verstand absolut keine Ahnung darüber, wer Du wirklich bist und was wirklich in Dir steckt. Und zwar viel mehr Potenzial, als Du glaubst! NLP ist – um Dich selbst zu entfalten - eine nützliche Entscheidung, denn

„NLP ist die Kunst und Wissenschaft von persönlicher Vervollkommnung, von effizienter Kommunikation und von Höchstleistungen.“

[aus dem Buch: Neurolinguistisches Programmieren von O'Connor&Seymour]

Horche tief in Dich hinein und beginne, Dich selbst zu erkennen.

Dich grüßt Dein NLP-Zauberlehrling,
Elifcan

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.